Do you speak Katze? No, only a paar Kratzer.


Ein sati(e)risches Wörterbuch für Katzenhalter und solche, die es noch werden wollen. Katzen sind in der Lage, sich sprachlich exakt auf einen Gesprächspartner einzustellen. Sie können ihren Ausdruck sehr gezielt adressieren. Für die Kommunikation mit Artgenossen, anderen Tieren und ihrem Personal setzen Katzen gleichermaßen Körpersprache und Stimme ein.- Die ägyptische Pose , die Mäusepose , die Sphinx . Humorvoll und mit Wortwitz erklärt Ihnen Isabella Renitente die Grundbegriffe der Katzensprache und wie Ihre Katze funktioniert.- Die kratzt nicht. Was bedeutet dieser Spruch wirklich?- Sind Sie überhaupt schon reif für eine Katze? Machen Sie den Test.- Wieso ist eine Katze besser als ein Mann? Oder besser als eine Frau? Und wieso ist sie praktischer als ein Hund?- Was hat es mit der Geheimsprache der Katzenhasser auf sich? - Was bedeutet es, wenn der PetDoc bedenklich den Kopf schüttelt und Abusus Brecci murmelt? Ist das ansteckend?- Was meint der Fachanwalt für Katzenrecht mit argumentum e silentio ? Müssen Sie sich Sorgen machen?- Und was ist, wenn die Katze nicht richtig tickt? Müssen Sie sich aufregen?

Die Freunde des Chaoskaters wird es freuen. Das neue Buch von Isabella Renitente ist im April 2011 erschienen.
ISBN: 978-3-8423-0486-4 128 Seiten 13,80 EUR
www.amazon.de Do you speak Katze? No only paar Kratzer.

Was Leser dazu sagen ...
Eine Leseprobe finden Sie hier ...